Buchpräsentation "Südslawisches Wien" Brunnenpassage Wien

Aktivität: Wissenschaftliche VeranstaltungenOrganisation von ...

Beschreibung

Die Herausgeberinnen des Buchs „Südslawisches Wien“ Miranda Jakiša und Katharina Tyran ­sprechen mit der Literaturübersetzerin und Schriftstellerin Mascha Dabić, der Leiterin des Wiener Chors Hor 29 novembar Jana Dolečki, dem Sprachwissenschaftler Emmerich Kelih und dem Rapper Kid Pex: Wer sind die Südslaw*innen in Wien? Wo werden südslawische Sprachen und Kulturen in der Stadt sichtbar? Welche Arenen südslawischen Lebens und Zusammenkommens gibt es? Gemeinsam stellen wir das Buch vor, das sich diesen Fragen umfassend widmet: vom Kroatenball bis zum ‚Tschuschen‘-Rap, von den Balkanmeilen Ottakringer Straße/Märzstraße bis zur Buchhandlung Mi in der Burggasse, vom makedonischen Fußballverein, über slowenische Institutionen bis zum ‚Jugo‘-Café Lepa Brena. Mi smo Beč i Beč je naš!

Wir freuen uns auf den mehrsprachigen Chor „Hor 29 novembar“, der den Abend mit antifaschistischen Liedern begleitet.
Zeitraum16 März 2023
VeranstaltungstypPodiumsdiskussion, Round Table
OrtWien, ÖsterreichAuf Karte anzeigen