Von Zeichen und Identitäten. Homosexualitäten und Queer Theory in der Literaturwissenschaft

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science

Zeitraum6 Mai 2022
EreignistitelPionier:innen der Geschlechterforschung: Helge Pross und Wolfgang Popp und die Aktualität von Geschlecht und Begehren in der Forschung
VeranstaltungstypKonferenz
OrtSiegen, DeutschlandAuf Karte anzeigen
BekanntheitsgradInternational

Schlagwörter

  • Gender Studies
  • Homosexualitäten
  • Queer Theory