Europa und der Stier - Europäer in Afrika 1430 - 1885

Presse/Medien: Medienbericht

Beschreibung

Europäer in Afrika 1430 - 1885

1430 beginnt die Präsenz von Europäern in Afrika. Die Strukturen und Auswirkungen dieser Entwicklung - der ersten Phase des "indirekten Kolonialismus" - bis 1884/85 (Berliner Konferenz) skizziert der Afrika-Historiker Arno Sonderegger im Gespräch mit Richard Richter.

Leseempfehlungen:

Andreas Eckert/ Ingeborg Grau/ Arno Sonderegger (Hg., 2010): Afrika 1500 – 1900: Geschichte und Gesellschaft. (Edition Weltregionen Bd.19) Wien: Promedia.

Arno Sonderegger/ Ingeborg Grau/ Birgit Englert (Hg., 2011): Afrika im 20. Jahrhundert: Geschichte und Gesellschaft. (Edition Weltregionen Bd.21) Wien: Promedia.

 

Okto TV-Sendereihe Europa und der Stier (Folge 83)

Erstausstrahlung am Montag, 03.07.2017 auf OKTO TV

https://okto.tv/de/oktothek/episode/19277

 

Zeitraum3 Juli 2017

Medienbeiträge

1

Medienbeiträge

  • TitelEuropa und der Stier - Sendung 83
    BekanntheitsgradNational
    Medienbezeichnung/OutletOkto TV
    MedienformatFernsehen
    Dauer/Länge/Größe60 Minuten
    Land/GebietÖsterreich
    Datum der Veröffentlichung3/07/17
    Produzent/AutorRichard Richter
    PersonenArno Sonderegger