Karantäne, Kvarantäne – was stimmt denn nun? Verwirrung. Die Aussprache ist - wie alle Corona-Angelegenheiten - komplizierter als gedacht, erklärt ein Linguist.

Presse/Medien: Expertenkommentar

Beschreibung

Interview mit Julia Pfligl, aus dem der folgende Artikel hervorgegangen ist: „Karantäne, Kva­ran­täne – was stimmt denn nun? Verwirrung. Die Aussprache ist - wie alle Corona-Angelegenheiten - komplizierter als gedacht, erklärt ein Linguist.“ In: Kurier (kurier.at), 27. Juni 2020, S. 14.

https://kurier.at/freizeit/leben-liebe-sex/karantaene-kvarantaene-was-stimmt-denn-nun/400981847

Zeitraum27 Juni 2020

Medienabdeckung

1

Medienabdeckung

  • TitelKarantäne, Kva¬ran¬täne – was stimmt denn nun? Verwirrung. Die Aussprache ist - wie alle Corona-Angelegenheiten - komplizierter als gedacht, erklärt ein Linguist.
    BekanntheitsgradNational
    Medienbezeichnung/OutletDer Kurier
    MedienformatDruck
    Land/GebietÖsterreich
    Datum der Veröffentlichung27/06/20
    BeschreibungInterview mit Julia Pfligl, aus dem der folgende Artikel hervorgegangen ist: „Karantäne, Kva¬ran-täne – was stimmt denn nun? Verwirrung. Die Aussprache ist - wie alle Corona-Angelegenheiten - komplizierter als gedacht, erklärt ein Linguist.“ In: Kurier (kurier.at), 27. Juni 2020, S. 14.
    https://kurier.at/freizeit/leben-liebe-sex/karantaene-kvarantaene-was-stimmt-denn-nun/400981847
    Produzent/AutorJulia Pfligl
    PersonenMartin Reisigl