Uni Graz-Studie | Schüler mit nicht-deutscher Muttersprache werden zu wenig gefördert

  • Sandra Radinger

Presse/Medien: Sonstige

Beschreibung

Im Rahmen einer Studie der Uni Graz wurden rund 100 Lehrer befragt. Das Ergebnis: Viele Lehrer unterschätzen ihre Schüler - besonders wenn sie mehr als eine Sprache sprechen und Deutsch nicht als Muttersprache haben.

Zeitraum27 Apr. 2021

Medienabdeckung

1

Medienabdeckung

  • TitelUni Graz-Studie | Schüler mit nicht-deutscher Muttersprache werden zu wenig gefördert
    BekanntheitsgradRegional
    Medienbezeichnung/OutletKleine Zeitung
    MedienformatWeb
    Land/GebietÖsterreich
    Datum der Veröffentlichung27/04/21
    BeschreibungIm Rahmen einer Studie der Uni Graz wurden rund 100 Lehrer befragt. Das Ergebnis: Viele
    Lehrer unterschätzen ihre Schüler - besonders wenn sie mehr als eine Sprache sprechen und
    Deutsch nicht als Muttersprache haben.
    Produzent/AutorAnna Stockhammer
    PersonenSandra Radinger