Foto von Achim Hermann Hölter
20092023

Publikationen pro Jahr

Persönliches Profil

Forschungsinteressen

Romantikforschung, Themen- und Diskursforschung, Kunst- und Literaturhistoriographie, Ritualisierungen der Literatur, Ästhetische Selbstreferenz, Comparative arts, Internationale Rezeptionsgeschichte, Kanonforschung, Bibliotheken und Literatur.

Mitgliedschaften

International Comparative Literature Association ICLA (2016 Organisation des XXI. Weltkongresses der ICLA in Wien „The Many Languages of Comparative Literature“; 2013-2019 Mitglied des Executive Council)

Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft DGAVL (Vorsitzender 2005-2011; stellv. Vorsitzender 1999-2005)

Academia Europaea (2014 zum Mitglied gewählt)

UNESCO Memory of the World Programme, Sub-Committee „Education and Research“ (korr. Mitglied seit 2013)

Heimito von Doderer-Gesellschaft (stv. Vorsitzender 2008-2015)

Wiener Verein für Komparatistik (Vorsitzender 2014-2021, stv. Vorsitzender 2021-)

Internationale Tieck-Gesellschaft (Vorsitzender)

Deutscher Hochschulverband Bonn

Goethe-Gesellschaft Weimar

Deutsche Marcel Proust-Gesellschaft Köln

Heinrich-Heine-Gesellschaft Düsseldorf

Lebenslauf

Universitätslaufbahn

seit 2009                

Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien

1997 – 2009

C4-Professor für Komparatistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1995

Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Germanistischen Seminar der Rheinischen Wilhelms-Universität Bonn

 

Lehrveranstaltungen an den Universitäten Bonn, Wuppertal und Düsseldorf

1994/1995

Vertretung einer Professur für „Neugermanistik, insbesondere deutsche Literaturgeschichte und Buchwesen“ an der Ruhr-Universität Bochum

15.12.1993

Habilitationsvortrag an der Bergischen Universität Wuppertal: Die Bücherschlacht; Lehrbefähigung und Lehrbefugnis für „Komparatistik“ und „Deutsche Literaturgeschichte“

1991 – 1993

Habilitandenstipendium der DFG für die Studie Die Invaliden (Paris, London, Pavia)

1988 – 1994

Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Heinz Rölleke

1988

Promotion an der Bergischen Universität Wuppertal mit der Dissertation Ludwig Tieck als Literarhistoriker

1985 – 1988

Wissenschaftlicher Angestellter bei Prof. Dr. Heinz Rölleke

1985

Erwerb des Magistergrades mit der Arbeit Das Dante-Bild in der poetischen Literaturgeschichte Ludwig Tiecks

1982 – 1985

Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt von Prof. Dr. Ulrich Ernst

1981

Italienisch-Stipendium für die Universität Siena

ab WS 1980/81

Studium der Germanistik, Mediävistik, Allgemeinen Literaturwissenschaft und Romanistik mit Schwerpunkt Italianistik in Wuppertal und Düsseldorf

Lehre

WS 09/10  

Seminar: Fiktive Künstler, fiktive Dichter in der Literatur/ Fictitious Artists, Fictitious Writers in Literary Fiction

Seminar: Jorge Luis Borges - seine Bedeutung für Literaturtheorie und Weltliteratur/ Jorge Luis Borges: His Significance for Literary Theory and World Literature

Seminar: Die europäische Novelle/ The European Novella

Seminar: Methodologie der Literaturwissenschaft: Henry James, The Turn of The Screw/ Methods of Modern Literary Critcism: Henry James, "The Turn of The Screw"

 

SS 10         

Privatissimum

Seminar: Deutschsprachige und internationale Proust-Rezeption/ Marcel Proust and his Reception in German and International Literature

Seminar: Wissensordnungen. Epistemologie der Vergleichenden Literaturwissenschaft/ Possible Orders of Knowledge: The Epistemology of Comparative Literature

Vorlesung: Die Bibliothek in der Literatur. Anthropologische und ästhetische Konstruktionen/ Libraries in Literature: Anthropological and Aesthetic Constructions

 

WS 10/11

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur. Klassiker im deutschen Sprachraum I Classic Authors and their Reception in German Literature I

Seminar: Literarische Stadtpläne - Geografie des Erzählens/ Literary City Maps- the Geography of Narration

Seminar: Fälschung und Lüge in Literatur und Film/ Forgeries and Lies in Literature and Film

Privatissimum/ Masterseminar

[within Ringvorlesung/ lecture course - Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät: Übersetzerinnen: Eva Rechel-Mertens]

 

SS 11         

MA-Seminar: Poetik der Zeit/ Poetics of Time

BA-Seminar: Die Anthology/ Anthologies

BA-Seminar: Pathos vs. Irony/ Pathos vs. Irony

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur. Klassiker im deutschen Sprachraum II/ Classic Authors and their Reception in German Literature II

 

WS 11/12  

Forschungsfreisemester

 

SS 12         

PhD-Seminar: Comparative Arts und Interart Studies/ Comparative Arts and Interart Studies

BA-Seminar: Ästhetische Universalien/ Universal concepts in aesthetics

MA-Seminar: Metatheater I (von den Anfängen bis zum 19. Jh.)/ Metatheatre I (beginnings through to the 19th century)

Vorlesung: Das Literaturwissen der Goethezeit und die Entstehung der deutschsprachigen Komparatistik/ Literary knowledge in the era of Goethe and the origin of comparatism in the countries of German language

 

WS 12/13  

BA-Seminar: Unzuverlässiges Erzählen/ Unreliable narration

MA-Seminar: Wie funktioniert Literaturgeschichte?/ How does literary history work?

Privatissimum/ Masterseminar

Vorlesung: Zeit und Erinnerung im modernen Roman/ Time and Memory in the modern novel

 

SS 13

PhD-Seminar: Das Wissen der Philologie. Epistemologie der Literaturwissenschaft(en)/ The knowledge of philology. Epistemology of Literary Scholarship

MA-Seminar: „Lesen“ in der Literatur und an der Literatur/ Reading literature and reading in literature

BA-Seminar: Die Unvollendeten - Fragment gebliebene Werke in der Weltliteratur/ The Unaccomplished – Fragmentary Works of  World Literature

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur. Klassiker im deutschen Sprachraum I Classic Authors and their Reception in German Literature I

 

WS 13/14  

PhD-und-MA-Seminar: Aktuelle Entwicklungen der Komparatistik und fortgeschrittene Schreibprojekte/ Recent developments in comparative literature research and advanced students´ papers

MA-Seminar: Thematologie: Stoffe, Motive, Themen und ihre Erforschung/ Thematic criticism - Subjects, legends, myths, motifs, issues and more

BA-Seminar: Globalisierung und ‚Weltliteratur‘ früher und heute/ Globalization and ‚world literature‘ in former times and today

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur. Klassiker im deutschen Sprachraum II/ Classic Authors and their Reception in German Literature II

 

SS 14         

Forschungsfreisemester

 

WS 14/15  

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur. Klassiker im deutschen Sprachraum III/ Classic Authors and their Reception in German Literature III

Privatissimum/ Masterseminar

BA-Seminar: Metafiktion/ metafiction

MA-Seminar: Kanon, Erbe, Weltdokumentenerbe/ Canon, heritage, memory of the world

 

SS 15         

Vorlesung: Die Bibliothek in der Literatur - Anthropologische und ästhetische Konstruktionen / Libraries in Literature: Anthropological and Aesthetic Constructions

BA-Seminar: Dante Alighieri und seine Rezeption / Dante Alighieri and his receptio

MA-Seminar: Wissensordnungen und Wissenshandlungen. Was will, was weiß und was tut die Komparatistik? / Orders and actions of knowledge. What wants, does and knows comparative literature?

Seminar: Formen künstlerischen Selbstbezugs /Forms of literary self-reference

 

WS 15/16  

Vorlesung: Zeit und Erinnerung im modernen Roman / Time and memory in the modern novel

BA-Seminar: Methoden der Literaturinterpretation am Beispiel phantastischer Literatur – Henry James, The Turn of the Screw / Methods of literary interpretation by the example of phantastic literature: Henry James, "The Turn of The Screw"

MA-Seminar: Thomas Manns „Der Zauberberg“ - Bedeutung, Gattungskontext, Rezeption, Übersetzungen, Weltruhm / Thomas Mann’s „The magic mountain“ – significance, context of genre, reception, translations, world wide fame

Privatissimum/ Masterseminar

 

SS 16         

Vorlesung: Das Literaturwissen der Goethezeit / Literary knowledge in the era of Goethe

BA-Seminar: Fälschung und Lüge in Literatur und Film / Forgery and lies in literature and film

MA-Seminar: Metatheater II (seit dem 20. Jahrhundert) / Metatheatre II

Diss.-Seminar: Quantität als literarische und literaturwissenschaftliche Kategorie / Quantity as a category of literature and literary criticism

 

WS 16/17  

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur I /Reflexes of world literature I

BA-Seminar: Die Rezeption Homers /The reception of Homer

MA-Seminar: Das Erhabene / The sublime

Privatissimum/ Masterseminar

 

SS 17         

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur II /Reflexes of world literature II

BA-Seminar: Jorge Luis Borges – seine Bedeutung für Literaturtheorie und die heutige Weltliteratur / Jorge Luis Borges – his significance for literary theory and today’s world literature

MA-Seminar: Elektra

Diss.-Seminar: Aktuelle Forschungsfragen der internationalen Literaturwissenschaft / Current topics of research in international literary criticism

 

WS 17/18  

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur III / Reflexes of world literature III

BA-Seminar: Historisches Erzählen (Novelle, Roman) / Historical narration (novella, novel)

MA-Seminar: Marcel Proust – sein Werk, seine Bedeutung für die Literatur, seine Rezeption / Marcel Proust – his work, his significance for literature, his reception

Privatissimum/ Masterseminar

 

SS 18         

Vorlesung: Geschichte und Konzeptionen der Vergleichenden Literaturwissenschaft /History and concepts of comparative literature

BA-Seminar: Autorschaft und Künstlertum – Kunstschaffende Charaktere in der internationalen Literatur /Authorship and artistic existence – creative characters in international literature

MA-Seminar: Kanon und andere Mittel, mit der unendlichen Menge der Texte umzugehen / Canon and other ways to deal with the infinite number of texts

Diss.-Seminar: Sprache und Sprachen der Literaturwissenschaft

 

WS18/19   

Forschungsfreisemester

 

SS 19         

Vorlesung: Die Bibliothek in der Literatur - Anthropologische und ästethische Konstruktionen / Libraries in literature - anthropological and aesthetic constructions

BA-Seminar: Metafiktion / Metafiction

MA-Seminar: Heimito von Doderer in komparatistische Sicht – „Die Wasserfälle von Slunj“ / Heimito von Doderer from a comparative point of view – „The waterfalls of Slunj“

Masterseminar zur Betreuung von Masterarbeiten

 

WS 19/20  

Vorlesung: Zeit und Erinnerung im modernen Roman / Time and memory in the modern novel

BA-Seminar: Ästhetische Universalien / Terms and problems of general aesthetics

MA-Seminar: Literaturwissenschaft und Wikipedia / Literary criticism and wikipedia

Masterseminar zur Betreuung von Masterarbeiten

 

SS 20         

Vorlesung: Das Literaturwissen der Goethezeit – Die Entstehung der modernen Philologien, bes. der Komparatistik, im 18./19. Jhdt. / The literary knowledge in the era of Goethe – The development of modern philologies, esp. of comparative literature, in the 18th/19th century

BA-Seminar: Die Unvollendeten – Fragment gebliebene Werke in der Weltliteratur / The unfineshed one – fragments in world literature

MA-Seminar: Historiographie der Künste: Literatur, bildende Kunst, Film und andere / Historiography of arts: literature, fine arts, film and others

Diss.-Seminar: Comparative Arts / Interart Studies – Transmediale Ästhetik in der Diskussion

 

WS 20/21  

Vorlesung: Klassiker im deutschen Sprachraum I / Classical works in the German language

BA-Seminar: Unzuverlässiges Erzählen / Unreliable narrations

MA-Seminar: Metatheater / Metatheatre

Masterseminar zur Betreuung von Masterarbeiten

 

SS 21         

Vorlesung: Reflexe der Weltliteratur II / Reflexes of world literature II

BA-Seminar: Methodologie der Literaturwissenschaft: Balzac, Henry James, Kafka / Methodology of literary criticism: Balzac, Henry James, Kafka

MA-Seminar: Pathos vs. Ironie / Pathos vs. irony

Masterseminar zur Betreuung von Masterarbeiten

 

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Die Karte zeigt die jüngsten externen Kooperationen auf Länder-/Gebietsebene. Klicken Sie auf Punkte, um Details anzuzeigen oder wählen Sie ein Land/Gebiet aus dieser