Emma Dowling

habil., Ass.-Prof., BA MSc MRes PhD, habil.

20042023

Publikationen pro Jahr

Persönliches Profil

Forschungsinteressen

Sozial-ökologische Transformation (Just Transition, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit), feministische und kritische politische Ökonomie, Finanzialisierung und Gesellschaft, öffentliche Daseinsvorsorge, Arbeit und Emotionen, Care und soziale Reproduktion, Affekttheorie, partizipatorische Forschungsmethoden.

 

Besondere Qualifikationen und Kenntnisse

2021 Zertifikat Teaching Competence Plus, Universität Wien

2019 Habilitation in Soziologie (Venia Legendi and Venia Docendi), Friedrich-Schiller-Universität Jena

2011 Postgraduate Certificate in Academic Practice, Queen Mary University of London

2010, Doctor of Philosophy (PhD), Politics, University of London

2009, Certified Translator for German/English in the Social Sciences, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

2006, Master of Research (MRes), Social and Political Theory, University of London

2003, Master of Science (MSc), Global Ethics, University of Birmingham

2002, Bachelor of Arts (BA), Politics and International Studies, University of Birmingham

1998, European Baccalaureate, Europäische Schule München

Lebenslauf

Seit Februar 2020: Tenure-Track Professorin für Soziologie sozialen Wandels, Universität Wien

2017 - 2019: wissenschaftliche Mitarbeiterin, Politische Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2016: Senior Fellow, DFG-Forschungsgruppe Postwachstumsgesellschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2012 - 2017: Senior Lecturer in Soziologie, Middlesex University London

2009 - 2012: Lecturer in Ethik und Governance, Queen Mary, University of London

Mitgliedschaften

The Union for Radical Political Economics (URPE)

European Sociological Association (ESA)

Austrian Sociological Association (ÖGS)

British International Studies Association (BISA)

BISA International Political Economy Group (IPEG)

 

Kompetenzen im Bereich der Ziele für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs)

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 10 – Weniger Ungleichheiten
  • SDG 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden

Bildung/Akademische Qualifikationen

Soziologie, Habilitation (Venia Legendi und Venia Docendi), Krise der Messbarkeit? Eine Soziologie der affektiven Arbeit und der sozialen Reproduktion für die Kritik der politischen Ökonomie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Datum der Bewilligung: 1 Aug. 2019

Hochschuldidaktik, Postgraduate Certificate, Queen Mary University of London

Datum der Bewilligung: 1 Juni 2011

Politikwissenschaft, Doctor of Philosphy (PhD), Affecting Legitimation: The Productivty of Resistance in Global Neoliberal Governance, University of London

Datum der Bewilligung: 30 Nov. 2010

Deutsch/Englisch ÜUersetzung für Sozialwissenschaften, Staatlich geprüfte Übersetzerin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Datum der Bewilligung: 9 Mai 2009

Gesellschaftstheorie, Master of Research (MRes), University of London

Datum der Bewilligung: 31 Okt. 2006

Globale Ethik, Master of Science(MSc), University of Birmingham

Datum der Bewilligung: 1 Nov. 2003

Politikwissenschaft und international Beziehungen, Bachelor of Arts (BA), University of Birmingham

Datum der Bewilligung: 1 Juni 2002

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Emma Dowling aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Die Karte zeigt die jüngsten externen Kooperationen auf Länder-/Gebietsebene. Klicken Sie auf Punkte, um Details anzuzeigen oder wählen Sie ein Land/Gebiet aus dieser