Persönliches Profil

Lebenslauf

geboren in Würzburg, Deutschland
1980 Abitur, Heidelberg
1987 Diplom, Universität Bochum
1992 PhD, Princeton University, USA
1991-1992 Predoctoral Fellow, Department of Terrestrial Magnetism, Carnegie Institution of Washington, USA
1992-1998 wissenschaftlicher Assistent (C1), Universität Bochum
1997 Habilitation, Universität Bochum
1998-2003 Visiting Associate Professor, Stanford University, USA
1999 Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
2000 Fellow, Geological Society of America
2001-2004 Associate Editor, Bulletin of the Seismological Society of America
2003 Professeur Invité, Institut de Physique du Globe, Paris, Frankreich
2003-2010 Professor für Geophysik, Universität Montpellier, Frankreich
seit Oktober 2010 Professur für Geophysik am Institut für Meteorologie und Geophysik der Universität Wien

Forschungsinteressen

  • Seismologie
  • Beobachtung der Erdaktivität mit geophysikalischen Methoden Erdbeben, Dynamik der Erdkruste und seismisches Risiko Geodynamik und Antriebskräfte der Plattentektonik Seismische Gefährdung Nukleare Verifikation

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Die Karte zeigt die jüngsten externen Kooperationen auf Länder-/Gebietsebene. Klicken Sie auf Punkte, um Details anzuzeigen oder wählen Sie ein Land/Gebiet aus dieser