Nadine Riegler

Mag., BA

20202023

Publikationen pro Jahr

Persönliches Profil

Lebenslauf

Berufliche Tätigkeiten

seit 07/2019 Universitätsassistentin (prae-doc) am Institut für Alte Geschichte, Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik, Universität Wien
Dissertationsvorhaben: Gehen oder bleiben? Machtbeziehungen in Mobilitätsbeschreibungen des 4. und 5. Jh. n. Chr. anhand einer intersektionalen Analyse spätantiker Briefe

09/2018-06/2019 Unterrichtspraktikum in den Fächern Geschichte und Latein an zwei Wiener Gymnasien

Bildung

seit 10/2019 Doktoratsstudium der Philosophie, Universität Wien
Fach: Alte Geschichte und Altertumskunde

10/2010-11/2018 BA Klassische Archäologie, Universität Wien (mit Auszeichnung abgeschlossen)
Titel der Abschlussarbeiten: The Foundation of Constantinople. The Power of Space and Ritual (Betreuung: Basema Hamarneh) & Der iulisch-claudische Porträttypus Leptis-Malta. Ein Identifikationsversuch mit Livilla Maior (Betreuung: Günther Schörner)

10/2011-07/2017 Diplomstudium Lehramt Latein & Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung, Universität Wien (mit Auszeichnung abgeschlossen)
Studienschwerpunkte: Frauen- und Geschlechtergeschichte, Alte Geschichte mit Fokus auf die Spätantike und dem Übergang zum Christentum
Titel der Abschlussarbeit: Konstantin, deus und divinitas (Betreuung: Fritz Mitthof)

06/2010 Matura am Gymnasium Ort des Schulvereines der Kreuzschwestern, Gmunden (mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden)

Officia am Institut

seit 08/2021 Ersthelferin des Instituts

seit 12/2020 Mitarbeit am Twitter-Account des Instituts

seit 06/2020 Mitarbeit an Homepage des Instituts (Neugestaltung und Aktualisierung)

10/2019-07/2021 Mobilitätskoordinatorin

Weitere Aktivitäten

seit 10/2022 Mitglied im Team des Podcast „Doctor it!“
Podcast der Doctoral School of Historical and Culturals Studies und der Vienna Doctoral School of Social Sciences

03/2020-11/2022 Mitglied der Social Media-Working Group bei epigraphy.info
Betreuung der verschiedenen Social Media Kanäle und Mitarbeit an der neuen Homepage

Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen

seit 02/2022 Organisation verschiedener Veranstaltungen der Universität Wien mit der CEU unter dem Titel "Late Antique and Byzantine Studies"

seit 12/2020 Organisatorin des ABM PhD Symposions, Universität Wien

seit 10/2020 Organisatorin des FORVM ANTIKE (online), Universität Wien

09/2019-03/2020 Mitglied im Organisationsteam der ERANOS-Vorträge, Universität Wien
Kommunikation mit den Vortragenden, Erstellung der Plakate, Bewerbung der Events

seit 07/2019 Vernetzungstätigkeit zwischen den PhD-Kandidat*innen der Altertumswissenschaften der Universität Wien

Redaktionelle Tätigkeiten

seit 08/2020 Mitglied in der Redaktion der Tyche
Zeitschrift des Instituts für Alte Geschichte der Universität Wien

seit 01/2020 Mitherausgeberin der WBAGon
Wiener Beiträge zur Alten Geschichte online

Lehre

SoSe 2022 PS STEOP: Proseminar für Alte Geschichte: Migration und Mobilität im römischen Reich

SoSe 2021 UE Altertumskunde: Geschlechtergeschichte der Antike 101

WiSe 2020 UE Frau und Geschlecht in der römischen Antike

Administrative Aufgaben

06/2021-07/2022 Ersatzmitglied in der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultätskonferenz

Kompetenzen im Bereich der Ziele für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs)

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 10 – Weniger Ungleichheiten

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Die Karte zeigt die jüngsten externen Kooperationen auf Länder-/Gebietsebene. Klicken Sie auf Punkte, um Details anzuzeigen oder wählen Sie ein Land/Gebiet aus dieser