Ein Stakeholder-Ansatz zur Erklärung der Franchisenetzwerk-Beziehung

Projekt: Forschungsförderung

Projektdetails

Abstract

Das Ziel dieser Studie ist die Untersuchung der Franchisebeziehungen durch Anwendung der Stakeholder-Theorie. Unsere Studie liefert einen wichtigen Beitrag zur Stakeholder- und Franchise-Literatur, indem wir darlegen, dass Franchisenehmer mehrere Stakeholderrollen einnehmen und daher eine höhere Priorität und Management-Aufmerksamkeit seitens der Franchisegeber zugeschrieben erhalten. Wir zeigen auf, dass die Stakeholder-Theorie die Grundlage für die Analyse der multilateralen Franchisegeber-Stakeholder-Beziehungen liefert, um die verschiedenen Interessen der Stakeholder im Sinne einer gemeinsamen Wertgenerierung zu managen.
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1930/09/20

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.