High (feminized) digit ratio (2D:4D) in Danish men: A question of measurement method?

Veröffentlichungen: Beitrag in FachzeitschriftShort CommunicationPeer Reviewed

OriginalspracheEnglisch
Seiten (von - bis)1329-1331
Seitenumfang3
FachzeitschriftHuman Reproduction
Jahrgang21
Ausgabenummer5
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

ÖFOS 2012

  • 501001 Allgemeine Psychologie

Zitationsweisen