m-parking - Mobile Parking Payment Systems in Europe

Christine Strauß, Melitta Urbanek, Gernot Wörther

Veröffentlichungen: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer Reviewed

Abstract

Mobile Bezahlsysteme im Rahmen urbaner Parkraumbewirtschaftung stellen eine alternative Anwendung des eBusiness dar und finden zunehmend Verbreitung und Akzeptanz in Europa. Mobile Parkgebührenbezahlung über In-Vehicle devices, anwählbare Dialling a Pay and Display Maschinen und Handyparksysteme werden im vorliegenden Beitrag hinsichtlich ihres Einsatzes in Europa im überblick präsentiert; ferner werden die Vor- und Nachteile der mobilen Bezahlsysteme jeweils aus der Sicht der Anwender und aus der Sicht der Betreiber gegenübergestellt. Der Fokus des Beitrags liegt auf einer detaillierten Analyse unterschiedlicher Handyparksysteme in Europa. Anhand geeigneter Kriterien, wie Technologieoptionen, Registrierungsmöglichkeiten, Abrechnungsalternativen, Kontoführung, Fahrzeugerkennung, Kontrollmechanismen, Tourismusvertr äglichkeit und Zusatzdienste, wird ein systematischer Vergleich von Handyparksystemen durchgeführt.
OriginalspracheEnglisch
TitelOperations Research Proceedings 2005
UntertitelSelected Papers of the Annual International Conference of the German Operations Research Society (GOR), Bremen, September 7–9, 2005
Redakteure*innenHans-Dietrich Haasis, Herbert Kopfer, Jörn Schönberger
ErscheinungsortBerlin, Heidelberg
Herausgeber (Verlag)Springer-Verlag Berlin
Seiten551-556
Seitenumfang6
Band2005
ISBN (elektronisch)978-3-540-32539-0
ISBN (Print)978-3-540-32537-6
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

Publikationsreihe

ReiheOperations Research Proceedings
ISSN0721-5924

ÖFOS 2012

  • 502050 Wirtschaftsinformatik
  • 5020 Wirtschaftswissenschaften
  • 507022 Stadtplanung

Zitationsweisen