Mythos und Realität des Fachkräftemangels: Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen im Gastgewerbe

Johanna Neuhauser, Sophie Riedl, Rudolf Moser

Veröffentlichungen: Beitrag in FachzeitschriftArtikel

Abstract

In der aktuellen Debatte zum österreichischen Arbeitsmarkt fällt sehr häufig das Stichwort „Fachkräftemangel“, meist nicht ohne im selben Atemzug Gastronomie und Hotellerie anzuführen. In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, inwiefern die Diagnose „Fachkräftemangel“ in der Branche tatsächlich zutreffend ist. Außerdem werden die Ursachen erörtert, weshalb die Gastronomie- und Touris-
musbranche im besonderen Ausmaß Schwierigkeiten hat, Personal zu finden bzw. zu halten.
OriginalspracheDeutsch
Seiten (von - bis)99-115
FachzeitschriftWISO : Wirtschafts- und sozialpolitische Zeitschrift
Jahrgang46
Ausgabenummer2
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2023

ÖFOS 2012

  • 504002 Arbeitssoziologie

Zitationsweisen