Quod dolo malo factum esse dicatur - Ein Beleg für Culpa-Haftung in der Lex Irnitana?

Veröffentlichungen: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband

OriginalspracheDeutsch
TitelMeditationes de iure et historia
UntertitelEssays in honour of Laurens Winkel
Redakteure*innenRena van den Bergh, Gardiol van Niekerk, Pascal Pichonnaz, Philipp Thomas, Duard Kleyn, Franceso Lucrezi, Jan Mutton
ErscheinungsortFundamina
Seiten613-627
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2014

ÖFOS 2012

  • 505019 Römisches Recht

Zitationsweisen