Der Brief als theologischer Topos

Publications: Contribution to bookChapter

Abstract

Der Beitrag untersucht den Briefcharakter der neutestamentlichen Schriften und versucht, daraus die Kategorie des Briefes als theologische Kategorie zu entwickeln. Der Brief ist nicht allein Bild für die christliche Gemeinde (2 Kor 3), sondern auch wesentliches Motiv, um Offenbarung zu denken. Er steht für eine theologische Rede als adressierte Rede, die auf eine Antwort wartet und damit eine Offenheit auf Zukunft hat.
Original languageGerman
Title of host publicationSancta Morum Elegantia
Subtitle of host publicationStili e motivi di un pensare teologico. Miscellanea offerta a Elmar Salmann
EditorsGianluca de Candia, Philippe Nouzille
PublisherEOS Verlag
Pages225-243
Number of pages19
ISBN (Electronic)978-3-8306-7920-2
Publication statusPublished - Nov 2018

Publication series

SeriesStudia Anselmiana
Volume177

Austrian Fields of Science 2012

  • 603206 Fundamental theology

Keywords

  • Letter
  • New Testament

Cite this