Extremwetter: „Wir brauchen neue Strategien“: Im Interview mit der uruguayischen Meteorologin Madeleine Renom

Jana Donat

Publications: Other contribution to periodicalNewspaper/Magazine article

Abstract

Im Jänner wurde Uruguay von Hitzewellen mit Rekordwerten bis zu 44°C sowie von Starkregen und Überschwemmungen heimgesucht. Die uruguayische Meteorologin Madeleine Renom erläutert im Interview den aktuellen Wissensstand.
Original languageGerman
Specialist publicationSüdwind-Magazin für Internationale Politik, Kultur und Entwicklung
Publication statusPublished - 24 Feb 2022

Austrian Fields of Science 2012

  • 509003 Development cooperation

Cite this