(Neu)Kompositionen. Aspekte transkultureller Translationswissenschaft. Liber amicorum für Larisa Schippel

Stefanie Kremmel (Editor), Julia Richter (Editor), Karlheinz Spitzl (Editor), Cornelia Zwischenberger (Editor)

Publications: BookCollection

Abstract

Translationsgeschichtliche und translationsethische Überlegungen sowie die Vorstellung vom Fortleben des Originaltextes in seinen Übersetzungen im benjaminschen Sinne bilden die Stützpfeiler einer transkulturellen Translationswissenschaft. Diese Gedanken ziehen sich wie rote Fäden durch das Werk Larisa Schippels. Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Bandes folgen diesen Fäden, verknüpfen sie neu und lassen durch die Verwebung neue Kompositionen entstehen, die erkenntnisbringende Perspektiven eröffnen. So wird deutlich, wie stark die Themenbereiche Ethik, Historizität und Fortleben der Übersetzungen miteinander verschränkt sind und wie groß die Bedeutung der Akteure im Übersetzungsprozess tatsächlich ist.
Original languageGerman
Place of PublicationBerlin
PublisherFrank & Timme
Number of pages404
Volume26
ISBN (Print)978-3-7329-0306-1
Publication statusPublished - 2016

Austrian Fields of Science 2012

  • 602051 Translation studies

Cite this